Gute Werbung machen - wie am besten ?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Superweb Foren-Übersicht -> Einfach nur Quatschen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mason



Anmeldedatum: 21.12.2014
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 10.04.2016 12:11    Titel: Gute Werbung machen - wie am besten ? Antworten mit Zitat

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Bereich Werbung. Habe leider feststellen müssen, dass es nicht so einfach ist da was passendes zu finden :/ Zumal es ja auch im Internet sehr viele Informationen dazu gibt.

Bin etwas durcheinander gekommen.. Würde daher mal nach euren Erfahrungen oder Tipps fragen Smile Welche Methode habt ihr denn ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
jermain



Anmeldedatum: 21.12.2014
Beiträge: 320

BeitragVerfasst am: 10.04.2016 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ^^

Die richtige Methode für das Marketing zu finden ist alles andere als einfach. Man muss sich wirklich sicher sein was man da wählt und vor allem auch, ob es sich lohnt - vom Aufwand aber auch Preis her. Das beste wäre, wenn man auch mal einen Vergleich macht. So kannst du am besten einen überblick bekommen und dir auch sicher gehen.

Ich habe mich unter anderem für eine 3D Leuchtwerbung http://www.camicama.com entschlossen. Empfinde ich als total guten Eyecatcher und vor allem hat es sich für mich gelohnt.
Auch den Kunden ist das aufgefallen, weil es halt mal was anderes ist als Plakate oder Banner.

Am besten kannst du dich auch online umschauen. Hoffe du findest das passende
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hulkolatorfewfef



Anmeldedatum: 31.03.2014
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: 22.04.2016 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Smile

Gute Werbung zu machen ist nicht zu schwer, es gibt viele Arten gute Werbung zu machen. Aufsteller, Werbebanner, Mundpropaganda, Infostände, Messehostessen/Promoter, bedruckbare Werbemittel/Werbegeschenke, Viral-Video-Gags/Hoaxes und viele mehr. Was noch viel wichtiger ist allerdings, ist die Kunden nach erfolgreicher Akquise auch zu halten und zu managen, sowie weitere zu akquirieren. Das geht durch sogenannte CRM-Software wie einen Akquisemanager. (Testversion gibts hier auf http://www.akquise-software.de/testversion) Man braucht auch in großen Unternehmen selten alle Bestandteile eines CRM-Systems, Fakt ist aber dass man früher oder später (besser früher) ein ordentliches Akquise-Management braucht. Daher kanns nicht schaden sich schonmal per Testversion damit vertraut zu machen. Vertragsbindung gehst du auch keine ein, von daher kannst nix falsch machen.

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
sonne04



Anmeldedatum: 25.04.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 25.04.2016 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Für gute Werbung sollte man eine Agentur beauftragen. Die haben m,eist die besten Ideen. Machen die großen ja genauso Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
LucasS.



Anmeldedatum: 28.04.2016
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 29.04.2016 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde das nicht selber machen. Da gibt es Unternehmen die alle kniffe kennen. Nutz doch die
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Azur



Anmeldedatum: 23.12.2016
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 29.12.2016 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ja, eine Agentur ist definitv eine Möglichkeit, doch einiges kann man auch selbst machen. Kommt natürlich auch drauf an in welchem Business man ist. Je nach Branche sollte man verschiedene Methoden anwenden.
Wenn du z.B öfter mal auf Messen oder Tagungen unterwegs bist, brauchst du Werbegeschenke (z.B Tragetaschen mit deinem Logo) um in guter Erinnerung zu bleiben, besitzt du einen Laden oder bist selbstständig, musst wieder ganz andere Methoden anwenden, wie Sonderangebote und Newsletter, den Aufbau einer guten und professionellen Website usw.
Vieles kannst du nicht alleine machen und solltest du auch nicht, zumindest bei der Website solltest du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
MarthaJones



Anmeldedatum: 10.09.2015
Beiträge: 464

BeitragVerfasst am: 29.12.2016 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Gute Werbung macht man nur mit guten Partnern. Leider glauben viel gute Werbung zu machen, dabei machen sie es nur schlechter und richten viel Schaden an. Sucht euch richtige Profis dafür und lasst euch nihct abzocken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Margie



Anmeldedatum: 28.12.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 31.12.2016 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Wenn du dich selber nicht gut damit auskennst, würde ich diese Aufgabe lieber einer erfahrenen Marketingagentur übergeben. Die kennen sich damit bestens aus Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
CharlesB



Anmeldedatum: 16.02.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17.02.2017 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Eine gute Agentur macht Dir erst mal eine Bedarfsanalyse. Und unterbreitet Dir dann ein Angebot. Zumindest war es so bei mir. Ich habe mich dann dafür entschieden Kapuzen Jacken bestickt und bedruckt für meine Stammkunden und T-Shirts für Laufkundschaft machen zu lassen. War nicht ganz was mir vorgeschlagen wurde, aber ich muß es auch bezahlen lönnen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Rapottel46



Anmeldedatum: 08.07.2016
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 20.02.2017 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

ich würde es auch einer professionellen Firma geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Laura Kaub



Anmeldedatum: 09.02.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01.03.2017 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Mundpropaganda ist bis jetzt immer noch das Beste und kostet nix.
Außerdem ist eine Webseite hilfreich, denn das verbreitet sich sehr schnell.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
celine12



Anmeldedatum: 29.12.2016
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 19.04.2017 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,
natürlich kann man wie @Rapottel46 bereits sagt zu einer "guten" Firma gehen, allerdings kann man es auch zunächst selbst probieren.
Was ich empfehlen kann ist: Brecht die Regeln bzw. versucht nicht den Erwartungen zu entsprechen. Ich würde Kunden nicht langweilen, sondern was neues probieren (am besten Aufmerksamkeit durch Originalität und Charme gewinnen). Man kann auch mal versuchen "alles infrage zu stellen" und völlig anders zu sehen. Zudem würde ich großen Respekt vor der Zielgruppe zeigen - und das bis ins Detail. Du musst die Menschen lieben, denen du ein Angebot machst. Schau dabei auf das Individuum und smoit jeden einzelnen, nicht die Masse. Nur dann hast du die Chance persönlich zu werden.
Und genau das ist erstmal die Grundlage, um überhaupt Werbung starten zu können. Und dann ist hier das höchste Gebot bzw. das Schlagwort: Die PLANUNG ! Ich würde unfassbar viel Zeit in die Planung stecken, vorab evtl auch die Marktforschung mit an Bord ziehen, um zu schauen was will die Zielgruppe eigtl. für Werbung präsentiert bekommen - sind das eher Menschen mit einem hohem oder niedrigen Involvement? Wie kann man derartige Menschen von sich begeistern? Das Wort "Werbung" beinhaltet sowieso unfassbar viel (Vom Online-Marketing, bis hin zu Mundpropaganda etc.). Evlt. kann man da tatsächlich auch mal eine Marketingkommunikationsberatung beauftragen.. Ein super wichtiger Punkt ist allerdings auch das Thema Werbeartikel. Zum Beispiel ist München-Werbeartikel ein sehr erfahrener Dienstleister, wenn es darum geht, für das Unternehmen attraktive Werbemittel zu gestalten - und hat zudem eine riesen Auswahl. Dennoch empfehle ich auch hier: Nicht einfach irgendwas bestellen - sondern vorher Gedanken machen, was die Zielgruppe eigentlich möchte.
Mach dir einfach zunächst mal einen Plan, wo steht: Wo stehst du jetzt (=Ist-Situation) und wo willst du hin bzw was ist dein Ziel (=Soll-Situation) Ziele können zum Beispiel sein: Mehr Reichweite? Kundengewinnung? Steigerung des Umsatzes? - Setze Prioritäten! Und dann erarbeite eine Strategie (=der Weg zum Ziel).
Ich hoffe ich konnte dir hiermit etwas weiterhelfen.
Liebe Grüße und viel Erfolg wünsche ich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Claudi922



Anmeldedatum: 07.05.2013
Beiträge: 179

BeitragVerfasst am: 25.04.2017 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Werbegeschenken gemacht. Da gibt es ja mittlerweile wirklich eine riesige Auswahl. Sehr beliebt sind bei uns immer selbst gestaltete Tassen von https://www.tasse.de.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beyou



Anmeldedatum: 12.05.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18.05.2017 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Mason,
beschäftigst du dich einfach so mit dem Thema Werbung oder bist du in einem Unternehmen für die Werbung zuständig? Bevor man irgendeine Werbung schaltet, sollte man immer versuchen erst zu analysieren, an wen sich die Werbung richtet und wer damit angesprochen werden soll. Denn bevor die Zielgruppe nicht festgelegt ist, macht Werbung nicht viel Sinn.

Danach sollte man sich überlegen, wo man die Zielgruppe am besten erreicht. Sei es im Internet, oder auf der Straße, im Radio oder im TV. Die Schaltung von Werbung ist natürlich auch von dem Budget abhängig. Mittelständische Unternehmen können sich TV Werbung meistens nicht leisten und setzen deshalb eher auf Print-Werbung.
Ein Muss sind meiner Meinung nach immer Broschüren, die für Kunden auslegt werden. Diese kosten meistens nicht viel und benötigen, falls man Print-on-Demand nutzt, nicht viel Aufwand. Wichtig ist auch, sich nicht nur auf neue Kunden zu konzentrieren, sondern auch die Kunden, die man bereits gewonnen hat, zu halten. Viel zu viele Unternehmen setzen den Fokus auf die Neukundengewinnen und verlieren dadurch ihre bestehenden Kunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
SamTully



Anmeldedatum: 10.05.2017
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ja man muss wirklich sagen, dass die Werbebranche in den letzten Jahren zunehmend Unübersichtlich geworden ist. Ich würde mich an deiner Stelle zu den klassischen Werbeagenturen und auch zu alternativen Methoden wie Onlinemarketing oder Below-the-Line-Marketing mal schlau machen und dann einfach mal überlegen was denn für dich Sinn macht. Wenn du einen Onlineshop hast macht Onlinemarketing natürlich am meisten Sinn^^ Bei lokalen Unternehmen ist sowas auch sinnvoll aber andere Faktoren können durchaus wichtiger sein. Das sind auch ganz einfache Sachen wie etwa die Optik deines Ladens (wenn es denn ein Laden ist). Wenn dein Shop nicht einladend aussieht helfen auch keine aufwändigen Werbekampagnen sondern du solltest eher schauen, dass du deine Schaufenster etc. aufpeppst. Wenn du selbst etwas produzierst (und damit wahrscheinlich eher im B2B Bereich bist) sind wiederum Messen ein sehr, sehr wichtiges Medium um bekannter zu werden.
Sowohl bei der Optik des Unternehmens, als auch bei Messeauftritten habe ich die Erfahrung gemacht, dass Bildschirme und Touch PCs (oft auch Panel-PCs genannt) wie die von CRE einen unglaublichen Unterschied machen können was die Wirkung angeht. Es wirkt einfach um Längen professioneller und zeigt, dass man nicht von einer Minifirma kommt sondern, dass da echt Geld dahinter steckt. Das merken die Leute auch.
Wenn du direkt an den Konsumenten in viele Fillialen verkaufst kannst du auf klassische Methoden wie Fernsehwerbung usw. setzen.
Du siehst also: Es kommt wirklich an erster Stelle auf die Art und Branche deines Unternehmens an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Superweb Foren-Übersicht -> Einfach nur Quatschen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de