Kann eine Sachversicherung steuerlich abgesetzt werden?

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Superweb Foren-Übersicht -> Sport und Fitness
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rapottel46



Anmeldedatum: 08.07.2016
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 23.06.2020 14:40    Titel: Kann eine Sachversicherung steuerlich abgesetzt werden? Antworten mit Zitat

Hallo liebe Community!

Meine Fragen betrifft Sachversicherungen, speziell Fahrradversicherung. Hatte am WE einen ehemaligen Arbeitskollegen getroffen, als ich mit meinem Fahrrad unterwegs war. Hatten uns dann über Gott und die Welt unterhalten, später sind wir irgendwie auf das Thema Steuererklärung gekommen und er meinte ob ich eine Fahrradversicherung habe (ja ich habe eine).

Er meinte, dass er irgendwo gelesen hat, dass man die Fahrradversicherung steuerlich absetzen kann.
Hmmm, stimmt das?
Habe zwar meine Steuererklärung für das Jahr 2019 bereits im April abgegeben aber viellicht kann ich die Fahrradversicherung nächstes Jahr in der Steuererklärung geltend machen. Kennt sich jemand aus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
mononoke



Anmeldedatum: 11.07.2016
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 24.06.2020 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Da hatte dein ehemaliger Arbeitskollege was falsches gelesen oder es verwechselt. Sachversicherungen wie Fahrradversicherung oder auch Hausratversicherung oder Kaskoversicherung, können nicht steuerlich geltend gemacht werden. Es sei denn, du arbeitest als Kurier und nutzt das Fahrrad beruflich, dann kannst du einen Teil der Versicherungskosten als Betriebsausgaben geltend machen.

Wenn du also dein Fahrrad nur privat nutzt, kannst du die Kosten für die Fahrradversicherung nicht ls Vorsorgeaufwand, geltend machen. Allgemein lässt es sich sagen, dass von der Steuer absetzbar sind nur Versicherungen die Gesundheit und die Vorsorge betreffen. Das Thema Fahrradversicherung und Steuererklärung, wir in diesem Artikel näher behandelt: https://www.fahrradversicherung.com/steuerlich-absetzbar/ .

Habe aber noch einen interessanten Bericht über Diensträder bei Spiegel gefunden und wie man den Steuern davon radeln kann, kannst ja mal nachlesen wenn es dich interessiert: https://www.spiegel.de/karriere/steuern-sparen-mit-dienstfahrrad-und-leasing-a-1162809.html

Wenn du also dein Fahrrad nicht beruflich benutzt, dann kann du beruhigt sein, hast bei der Steuererklärung nicht vergessen einzutragen.

Dann lasse ich dir mal schöne Grüße da Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Superweb Foren-Übersicht -> Sport und Fitness
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de