Fitnesstraining in den Alltag integrieren?!

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Superweb Foren-Übersicht -> Sport und Fitness
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
serpent



Anmeldedatum: 06.11.2018
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 26.11.2019 12:14    Titel: Fitnesstraining in den Alltag integrieren?! Antworten mit Zitat

Hi Leute, sagt mal gibt es unter euch auch solche Sportmuffel wie mich?

Ich glaube, den einzigen Sport, den ich wirklich gerne mache, das ist Skifahren! Ansonsten bin ich wirklich ein echter Faulpelz. Das kann und darf so aber nicht weitergehen, denn ich habe gemerkt, dass ich ein paar Kilo zugenommen habe – und das will ich nicht!

Deshalb bin ich auf der Suche nach einem effektiven Training, welches ich auch zuhause ausführen kann. Es ist nämlich durch meinen Job wirklich sehr schwer, regelmäßig in ein Fitnessstudio zu gehen. Wie macht ihr das? Habt ihr da Empfehlungen oder Tipps für mich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
korinther



Anmeldedatum: 31.08.2018
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: 26.11.2019 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne das Gefühl, anfangs denkt man sich „sind ja nur 3 Kilo“ und aus 3 werden 5 und aus 5 werden 10, etc.
Schrecklich, dass man nicht einfach essen kann, was man will, ohne dicker zu werden! Ich hatte das Problem mit dem Fitnessstudio auch, ich meine, nach 9 Stunden arbeiten bin ich auch einfach zu müde, noch 2 Stunden Sport zu machen, das gebe ich ehrlich zu.

Deshalb habe ich mich auf Anraten eines Freundes mal bei https://aerobis.com/de/does/slingtrainer/ über das sogenannte Schlingentraining informiert. Das ist ein hocheffektives Ganzkörpertraining, mit welchem du die überflüssigen Pfunde schnell loswirst und Muskeln stärkst. Vielleicht ist das ja auch was für dich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Dexter



Anmeldedatum: 29.10.2014
Beiträge: 178

BeitragVerfasst am: 23.12.2019 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Einer der vorsetze für das Jahr 2019 war mehr Sport zu machen, die Planung hat ziemlich lange gedauert, weil ich nicht genau wusste, was ich machen soll, damit es auch nicht zu stressig wird. Es sollte trotzdem Abwechslung dabei sein, also bin ich zum Triathlon gekommen und auf https://triathlon-trainingsplan.eu/ habe ich genug eingelesen. Ich hab Abwechslung, es ist stressfrei, weil ich es sauber planen kann und es macht richtig viel Spaß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
juliaschaefer



Anmeldedatum: 19.04.2017
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 15.01.2020 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schaffe es auch sehr selten mich zum Sport zu motivieren und habe mir deshalb erstmal einen Crosstrainer gekauft. Für die nächsten zwei Wochen habe ich mir vorgenommen, jeden Abend mindestens eine halbe Stunde damit zu trainieren. Zum Glück geht es dann in einem Monat auch schon wieder in ein Erlebnishotel Südtirol. Skifahren ist nämlich auch bei mir so ziemlich die einzige Sportart, die mir Spaß macht! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Seraphime



Anmeldedatum: 10.09.2018
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 08.04.2020 08:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin bei Gymondo angemeldet. Das mach ich immer nach der Arbeit und am Wochenende. Das sind online Videos angeleitet von Fitnesstrainern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
nany67



Anmeldedatum: 27.04.2020
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27.04.2020 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Normalerweise verpasse ich kein Training in meinem Fitnessclub und versuche 2-3 mal pro Woche daran teilzunehmen. Am Sonntag bleibe ich für zwei Workouts. Aber jetzt ist mein Fitnessraum wegen der Coronovirus-Pandemie geschlossen und ich übe zu Hause. Da kann ich einfach nicht ohne leben.
Mein Fitnesstrainer trainiert online auf seinem Instagram und ich habe auch die Puma-App heruntergeladen. Dort gibt es ein gutes langes Training, aber ich mag es nicht, dass der Trainer dort schweigt Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hannah99



Anmeldedatum: 03.07.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 05.07.2020 17:25    Titel: Fitness im Alltag Antworten mit Zitat

Hi Leute!
Früher ist es mir sehr einfach gefallen, zum Sport ins Studio zu gehen. Das lag vor allem daran, dass ich oft auch unter der Woche frei hatte. Nach einem langen Arbeitstag kostet das natürlich mehr Überwindung.
Heute mache ich gerne Homeworkouts. Dazu gibt es viele tolle Kanäle auf Youtube, die kostenlose Workouts anbieten. Jeden Sonntag erstelle ich mir daraus einen Plan. Ich entscheide, welche Workouts ich machen möchte und was im Fokus stehen soll. Die Tage teile ich auch ein, allerdings passe ich das oft im Nachhinein noch an. Hauptsache am Ende der Woche habe ich mein Ziel erreicht. Durch das Planen fällt mir die Routine leichter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Lontageman



Anmeldedatum: 09.08.2013
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 20.01.2021 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Fitness finde ich auch eher langweilig. Ich bin lieber in der Natur unterwegs und gehe wandern oder Fahradfahren. Am liebsten fahre ich dafür in die Berge. Letztes Jahr war ich zum Beispiel im Hotel Eppan, die Region ist landschaftlich wirklich traumhaft!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
autonarr



Anmeldedatum: 15.07.2019
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 01.03.2021 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Auf YouTube oder eben bei Fitness-Apss findet man echt gute Trainingsvideos. Ich trainiere damit immer Zuhause.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
ToniEllmooser



Anmeldedatum: 21.08.2020
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 02.04.2021 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Warum kaufst du dir nicht einfach Fitnessgeräte, wie diese hier: https://fitness-ketten.de/category/fitnessgeraete/ für Zuhause? Das wäre doch gar nicht mal so verkehrt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Superweb Foren-Übersicht -> Sport und Fitness
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de